Nirgendwo sonst ist die BH-Passform so wichtig, wie beim Sport. Egal, ob beim Joggen oder Tennis – ein guter Sport-BH (oder auch Entlastungs-BH) sollte die Brust stützen, ohne die Trägerin einzuengen.

Der erste Sport BH kam im Jahre 1977 auf den Markt – erfunden von Lisa Lindahl. Der sogenannte “Jogbra” sollte für Frauen die optimale Lösung zum Joggen sein. Ziel war und ist es also, dass der BH ein stützendes Tragegefühl vermittelt und ……

 


KATE

Unser Entlastungs – und Sport-BH der ersten Stunde. Wir lieben Ihn!

  • Kate gibt es mit und ohne Bügel von Cup D – L
  • Ergonomisch geformte Entlastungsträger mit festem Trägerband, ummantelt von weichem Schaum
  • Hohe Seitenpartie
  • 4-geteilte Schnittführung im Cup für optimalen Sitz
  • Tülleinsatz am oberen Cup und im seitlichen Cup für besonders hohen Tragekomfort und Atmungsaktivität

 

 

SYDNEY
Unser modischer Newcomer 2020 mit dem gewissen Etwas.

  • Gemoldetes Cup und besonders flache Nähte in der Verarbeitung garantieren eine unsichtbare Optik unter enger Kleidung
  • Das gemoldete Cup ist aus einem tollen Material mit 30% Baumwollanteil, einfach super angenehm
  • Ergonomische Entlastungsträger komplett aus Schaum auf der Innenseite
  • Im Rückteil können die Träger zu einem Racerback zusammengehakt werden
  • Das Material wirkt optisch leicht und absolut modisch, dennoch ist es extrem strapazierfähig und gleichzeitig atmungsaktiv

 

Ergebnis: Unentschieden

Wir plädieren für unentschieden – probiert es einfach aus. Jede Serie hat ihre Besonderheiten – beide kann man sowohl im Alltag als Entlastungs-BH oder beim Sport tragen.

 

Jetzt begeistern lassen und sportlich durchstarten.
Wir freuen uns auf Euer Feedback!

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.